• Kontaktformular
  • Sozialversicherungsrecht für Medienunternehmen

    Medienunternehmen, wie Buch–, Presse– und sonstige Verlage sowie Rundfunk und Fernsehen, Galerien, sind nach dem Künstlersozialversicherungsgesetz die sogenannte Künstlersozialabgabe zu entrichten.

    Durch die Besonderheit wechselnder Beschäftigungsverhältnisse, bei Einsatz von Kamparsen, Schauspielern, Musikern und anderen stellt sich immer die Frage, ob ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis oder eine selbständige Tätigkeit vorliegt.